Das IT-System muss den Geschäftsablauf unterstützen und neue potenzielle Risiken und Bedrohungen abwehren

24. September 2021

Interview vom Global Security Mag mit Cyrille Duvivier, Customer Care Strategic Director bei Prodware

Prodware ist ein Digital Services Unternehmen, das 1989 gegründet wurde und seine Präsenz in Europa vor allem durch den Vertrieb von Microsoft-Lösungen ausgebaut hat. Prodware befasst sich auch mit dem Thema IT-Sicherheit und bietet eine ganze Reihe von Lösungen an, um seine Kunden in einer Zeit zu schützen, in der die Cyberkriminalität und Cyberangriffe immer mehr zunehmen: Anwender- und Terminalsicherheit, Perimetersicherheit, Datensicherheit, Sicherheitsaudits, SOC-Organisation (Security Operation Center). Für Cyrille Duvivier, Strategic Director of Customer Care bei Prodware, muss das IT-System den Geschäftsablauf unterstützen und die neuen potenziellen Risiken und Bedrohungen abwehren.

GSM: Können Sie bitte Ihr Unternehmen vorstellen?

Cyrille Duvivier: Prodware ist ein Digital Services Unternehmen, das 1989 gegründet wurde und seine Präsenz in Europa vor allem durch den Vertrieb von Microsoft-Lösungen ausgebaut hat. Heute beschäftigt Prodware 1.300 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2020 einen Umsatz von 172 Mio. €. Der Geschäftsbereich Infrastructure, Cloud & Digital richtet sich hauptsächlich an KMU und mittelständische Unternehmen und macht 10 % des Umsatzes der Gruppe aus.

GSM: Welche Serviceangebote sind für 2021 geplant?

Cyrille Duvivier: Das Cloud- und Infrastrukturgeschäft erfordert Agilität, um sich an die Anforderungen der Kunden und an neue Möglichkeiten, die unsere Partner bieten, anzupassen. Unser historisches Know-how basiert auf Microsoft-Lösungen und stützt sich auf die Entwicklung, Implementierung und den Support von Informationssystemen für die kritischen Geschäftsanwendungen unserer Kunden. Durch die Weiterentwicklung unserer traditionellen „On premise“-Ansätze haben wir vor mehr als 10 Jahren unsere eigene Private Cloud entwickelt. Heute ergänzen wir unsere Private Cloud mit Microsoft Azure, der offenen und flexiblen Public-Cloud-Plattform mit Cloud-Diensten. Prodware bietet eine Anzahl von Lösungen für die IT-Sicherheit an, um seine Kunden in einer Zeit zu schützen, in der die Cyberkriminalität und Cyberangriffe immer mehr zunehmen: Anwender- und Terminalsicherheit, Perimetersicherheit, Datensicherheit, Sicherheitsaudits, SOC-Organisation (Security Operation Center).

Natürlich nutzen wir das Ökosystem von Microsoft in vollem Umfang, dessen wichtigster Geschäftserfolg die Bereitstellung einer vollständig integrierten Sicherheitsebene ist, unabhängig von den verwendeten Diensten: On-premise, Azure, Office 365, Power Platform, Dynamics.

GSM: Was ist Ihre Rolle in der Organisation?

Cyrille Duvivier: Ich habe vor etwa 8 Monaten die Leitung der Abteilung Infrastructure, Cloud & Digital übernommen, die ich vor mehr als 20 Jahren gegründet habe. In der Zwischenzeit hatte ich verschiedene Positionen innerhalb der Gruppe inne, unter anderem war ich einige Jahre lang Leiter der Abteilung für Exzellenz und Qualität, dann Direktor für Customer Care, wo ich die gesamten TMI- und TMA-Managed Services für die Länder der Gruppe umstrukturiert habe: Organisation, Prozesse, Tools und die Value Proposition. Nachdem Letzteres nun auf dem richtigen Weg war, entschied ich mich, zu meiner ersten Liebe zurückzukehren, der Infrastruktur, deren Grundlagen sich nicht wesentlich geändert haben, da es immer noch darum geht, unsere Kunden zu betreuen und dabei ihre IT-Strategie, ihr Budget und ihre betrieblichen Anforderungen einzuhalten. Neu ist der verstärkte Einsatz von Outsourcing (Cloud und Managed Services), damit Kunden die Komplexität ihrer hybriden Infrastrukturen besser bewältigen können, ohne ihre Sicherheit zu gefährden.

GSM: Können Sie erklären, wie das Serviceangebot in Ihrer Organisation aufgebaut ist?

Cyrille Duvivier: In Frankreich hat Prodware vier Geschäftsbereiche, die von unserer Abteilung Infrastructure, Cloud & Digital unterstützt werden: CRM- und ERP-Geschäftsanwendungen mit der Dynamics-Suite von Microsoft; Vertriebs- und Management-, Finanz- und Lohnbuchhaltungslösungen von Sage und Autodesk für Ingenieur- und Architekturbüros.

GSM: Wie lautet Ihre Botschaft an unsere Leser zum Abschluss dieses Interviews?

Cyrille Duvivier: Die vernetzte und immersive Welt, in der wir heute leben, bietet sowohl für Einzelpersonen als auch für Organisationen große Chancen und Gelegenheiten. In diesem Eden der Möglichkeiten erleben wir heute Cyberkriminalität, wie sie noch vor wenigen Jahren in Science-Fiction-Romanen und -Filmen dargestellt wurde. Die Rolle von CIOs, und damit auch die von Prodware, konzentriert sich auf das IT-System: Das IT-System muss nicht nur den Geschäftsablauf unterstützen, sondern auch sicherstellen, dass es diese neuen Cyber-Risiken und -Bedrohungen in Schach hält.

INTERVIEW auf GLOBALSECURITYMAG.FR Lesen